Wetterprognosen für die nächsten Tage in Südtirol



Heute: Sonne und Wolken

Am Nachmittag geht es überwiegend sonnig weiter, zeitweise tauchen hohe Wolkenfelder auf. In der Nacht beginnt es stellenweise zu regnen. Zuvor liegen die Höchstwerte zwischen 16° und 22°.


Morgen: Zunehmend regnerisch

Im Großteil des Landes regnet es, am meisten in den Südstaulagen auf der Linie Ulten-Passeiertal, am längsten trocken bleibt es im Pustertal. In der Nacht auf Samstag werden die Niederschläge kräftiger. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 2500 und 2800 m. Die Höchstwerte gehen etwas zurück und reichen von 12° und 18°.


Vorschau der nächsten Tage: Unbeständig

  • Sam
    16
    7
  • Son
    16
    4
  • Mon
    16
    5
  • Die
    16
    5

Am Samstagvormittag regnet es weiter, mitunter auch stark. Die Schneefallgrenze steigt auf 2800-3000 m. Gegen Mittag zieht von Westen her eine Kaltfront durch. Diese sorgt für ein Absinken der Schneefallgrenze bis auf etwa 2000 m, gleichzeitig lassen die Niederschläge vom Vinschgau beginnend nach. Bei Frontdurchgang kann der durchgehend starke Südwind vom Hochgebirge vereinzelt bis in mittlere Höhenlagen durchgreifen. Bis zum Abend lockert es auf und das Wetter beruhigt sich überall. Am Sonntag überwiegen die Wolken. Tagsüber kommt es gebietsweise zu Regenschauern, in der Nacht auf Montag regnet es wieder verbreitet. Die Schneefallgrenze liegt bei 1500-1700 m. Am Montag lassen die Niederschläge nach, es bleibt aber noch wechselhaft. Mit vielen Wolken, etwas Sonne und einzelnen Regenschauern geht es auch am Dienstag weiter.

© Autonome Provinz Bozen